Google+ und die Social Circles

Google + und die Idee der Social Circles: Paul Adams, bis Dezember 2010 Senior UX Researcher bei Google, hatte vor einem Jahr bereits eine vielbeachtete Präsentation veröffentlicht.

Schaut man sich die Präesentation jetzt nach dem Launch der Testversion von Google+ an, so erinnern die darin präsentierten Ideen doch ganz erheblich an die Circles von Google+. Paul Adams arbeitet mittlerweile übrigens bei Facebook.

Erste Präsentation vor einem Jahr:

Zweite Präsentation vor drei Monaten:

Ferner hat Paul Adams einen sehr guten Blogbeitrag über Social Circles verfasst. Im November wird sein Buch “Grouped: How small groups of friends are the key to influence on the social web (Voices That Matter).” erscheinen.

Quelle: TechCrunch und weiterführende Recherchen

***** MarketingManagementBlog.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****

Eine Antwort zu Google+ und die Social Circles

  1. [...] Beiträge zum Thema: Google+ und die Social Circles SEO Rankingfaktoren 2011: Aktuelle Umfrageergebnisse und [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: