Google AdWords & Mobile Marketing: Bid-per-call in USA und UK

Oktober 26, 2011

Google wird in den nächsten Wochen in den USA und UK eine “bid-per-call” Option bei Google AdWords einführen.

AdWords Call Metrics ist bereits seit Juli 2011 in den USA und Canada für alle Werbekunden verfügbar. Bei AdWords call metrics wird eine Telefon-Nummer in den Anzeigen markiert, so dass Unternehmen die Anrufe nachverfolgen können. So wurden bereits mehr als zwölf Millionen Anrufe mit einer Durchschnittslänge von sechs Minuten verbunden.

Nun wird in den nächsten Wochen in den USA und UK eine “bid-per-call” Option einführen, die es Unternehmen ermöglicht, auf Telefon-Anrufe in Ergänzung zu den Klicks zu bieten. Bei mobilen Geräten können Nutzer dann Unternehmen durch einen Klick auf die Anzeige direkt anrufen. Das dadurch erzielte Anruf-Volumen wird bei der Berechnung der Anzeigenplatzierung mit einbezogen.

Im Google AdWords Help Center gibt es weitere Details, wie das neue Verfahren funktionieren wird.

Quelle: Adweek

***** MarketingManagementBlog.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Öffentliche Google Plus Beiträge werden in Suche integriert

August 13, 2011

Google hat nun damit begonnen, öffentliche Google Plus Beiträge in seine Suchergebnisse zu integrieren. Veröffentlicht jemand aus den eigenen Circles einen öffentlichen Google Plus Artikel, so wird dieser Beitrag bei einer inhaltlich passenden Suche angezeigt, sofern man selbst eingeloggt ist.

Das Video unten ist bereits vom Februar 2011 und wurde veröffentlicht, um die Google Social Search zu erklären, bei der damals noch Twitter integriert war. Das Prinzip bleibt das gleiche, nur wurde nun Google+ statt Twitter integriert.

Quellen: Google Insigth Search und gpluseins.de

Weitere Beiträge zum Thema:
Google+ und die Social Circles
SEO Rankingfaktoren 2011: Aktuelle Umfrageergebnisse und Checklisten

***** MarketingManagementBlog.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Lokale Onlinewerbung: Google AdWords Express

August 13, 2011

Google hat in den USA ein neues Produkt für lokale Werbung eingeführt: Google AdWords Express. Damit sollen gezielt lokale US-Unternehmen angesprochen werden, die bislang keine AdWords Werbung schalten.

Dazu wurde die Benutzerführung deutlich vereinfacht, so das in einigen wenigen Klicks Online-Kampganen gestartet werden können, ohne das man sich in der Tiefe mit Google AdWords auseinandersetzen muss.

Quelle: Official Google Blog

***** MarketingManagementBlog
.com E-Mail Newsletter *****

***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Google+ und die Social Circles

Juli 2, 2011

Google + und die Idee der Social Circles: Paul Adams, bis Dezember 2010 Senior UX Researcher bei Google, hatte vor einem Jahr bereits eine vielbeachtete Präsentation veröffentlicht.

Schaut man sich die Präesentation jetzt nach dem Launch der Testversion von Google+ an, so erinnern die darin präsentierten Ideen doch ganz erheblich an die Circles von Google+. Paul Adams arbeitet mittlerweile übrigens bei Facebook.

Erste Präsentation vor einem Jahr:

Zweite Präsentation vor drei Monaten:

Ferner hat Paul Adams einen sehr guten Blogbeitrag über Social Circles verfasst. Im November wird sein Buch “Grouped: How small groups of friends are the key to influence on the social web (Voices That Matter).” erscheinen.

Quelle: TechCrunch und weiterführende Recherchen

***** MarketingManagementBlog.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Social-Search-Projekt von Ex-Google Mitarbeitern

April 27, 2008

Nathan Stoll und zwei weitere Ex-Google Mitarbeiter arbeiten an “The Mechanical Zoo“, eine Social-Search-Website. Die Beta-Version soll im Mai starten. Man möchte eine Anwendung schaffen, die es ermöglicht, auf Basis der Informationen seiner eigenen sozialen Kontakte, Enscheidungen zu fällen (z.B. welchen Kinofilm man sich ansieht). Das Portal soll mit Yahoo Answers vergleichbar sein.

Quelle: ZDNet


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.