Social Media Conference

August 17, 2010

Social Media Conference: Am 25. und 26. Oktober 2010 findet in München die zweitägige Social Media Conference statt. Moderator der Veranstaltung ist Prof. Dr. Klemens Skibicki, wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet (DIKRI).

Die Referenten der Konferenz kommen aus dem Agentur-Umfeld und der Unternehmenspraxis. Turadj Schahbasi (Tchibo direct GmbH) spricht über das Thema Crowdsourcing bei Tchibo und Sean MacNiven (SAP AG) wird darüber berichten, wie Social Media für die interne Kommunikation bei SAP genutzt wird. Robert Bartel (Deutsche Bahn) wird sich im Rahmen der Diskussion zum Thema Krisen-PR beteiligen.

Weitere Referenten sind u.a. Matthias Kröner (Fidor Bank AG), Ergin Iyilikci (Scout24), Michael Gebert (marketing society), Dr. Martin Oetting (trnd AG), Axel Schmiegelow (sevenload GmbH und Vorsitzender der Fachgruppe Social Media, BVDW e.V.).

Eines der Highlights der Konferenz ist das 90-minütiges Facebook-Special am Ende des zweiten Konferenztages. Dann  erhalten die Teilnehmer nochmals praktische Tipps und direkte Handlungsanweisungen für ihr Facebook-Marketing.

Weiterführende Informationen: www.socialmediaconference.de

Advertisements

Geolocation Marketing: Case Study mit hoher Conversion

August 15, 2010

Gowalla und Foursquare sind zwei der wichtigsten StartUps im Bereich Geolocation / Geo-Tagging. Die Marketingberatung VaynerMedia hat eine Case Stuy zu einer Geolocation Marketing Kampagne veröffentlicht, die sie mit dem Kunden New Jersey Nets, einem Team der National Basketball Association (NBA), und Gowalla durchgeführt hat. 

Für die Testkampagne wurden insgesamt 250 mal zwei Tickets via Gowalla für ein Spiel der New Jersey Nets verschenkt. Die virtuellen Tickets wurden im Umkreis von 75 Meilen um das Heimatstadion der Nets „platziert“ und zwar an Orten die einen Bezug zu Sport- und Outdooraktivitäten haben, um die passende Zielgruppe zu erreichen.

Zum Start der Kampagne berichtete Gowalla in seinem offiziellen Blog und außerdem veröffentlichten die New Jersey Nets eine Pressemeldung zum Thema. Obwohl „nur“ ingesamt 76 der 500 zur Verfügung gestellten Sitzplätze belegt wurden, war die Kampagne unter dem Strich relativ erfolgreich und so kommen die Berater von VaynerMedia auch zu dem Ergebnis, das in absehbarer Zeit gerade im Bereich Sport viele Teams mit Geolocation experimentieren werden.

Die Case Study bietet Agenturen und Sportteams eine Menge Learnings, denn es werden auch die nicht erfolgreichen Aspekte der Kampagne beleuchtet.

Weitere Artikel zum Thema „Geolocation Marketing“:
Location Based Services & Mobiles Marketing

***** MarketingManagementBlog.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****