Online-Marketing Gipfel 2010

März 1, 2010

Der Online-Marketing Gipfel 2010 wird am 19. und 20. April 2010 in Köln ausgerichtet. Zu den Themen der Fachkonferenz gehören: Social Media Marketing, E-Mail-Marketing, Twitter & Blogs, Targeting, Mobile Marketing & Video, Suchmaschinenmarketing & Usability, Web-Controlling & Web-Monitoring.

Moderator der Veranstaltung ist Thomas Knüwer, ehemaliger Handelsblatt-Redakteur Blogger und Gründer der Social Media Agentur kpunkt null.

Zu den zahlreichen Referenten gehören unter anderen: Tina Beuchler, Nestlé Deutschland; Thomas De Buhr, Google Germany; Klaus Ebert, Axel Springer; Matthias Ehrlich, United Internet Media; Robert Fahle, RTL interactive; Carmen Hillebrand, Vodafone Deutschland; Dr. Sven Hirsch, Z_punkt The Foresight Company; Amir Kassaei, Doyle Dane Bernbach Group; Mark Kelleher, BBC; Uwe Knaus, Daimler; Carsten Ludowig, XING; Sven Markschläger; Mast-Jägermeister; Tim Meier, BACARDI; Sven Scheffler, Handelsblatt Online; Matthias Schmidt, Scholz & Friends Group; Claudia Sommer, Greenpeace; Carsten Thierbach, neckermann.de; Dr. Torsten Wingenter, Deutsche Lufthansa; Jens Winnemann, Karlsberg Brauerei; Jörg Ziesche, ING DiBa.

Parallel dazu findet die Fachausstellung „Online Business Forum“ statt. Dort stellen Dienstleister ihre Lösungsansätze zu den Themen E-Mail-Marketing, Affiliate Markteting, Virales Marketing, eCRM, Mobile Marketing, Bewegtbild / Web-TV, Suchmaschinenmarketing, Targeting und Webcontrolling / -monitoring vor.

www.managementforum.com/online-marketing

***** MarketingManagementBlog.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****

Advertisements

Suchmaschinenoptimierung (SEO): Checklisten und Links

Juli 18, 2009

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein Dauerthema. Da immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden, habe ich eine eine Übersicht mit den wichtigsten Links & Informationen zum Thema SEO zusammengestellt:

SEO-News:
Führende internationale SEO-Informationsquelle mit Checklisten, Downloads & Tools: www.seomoz.org
Search Engine Land: www.searchengineland.com
Google Ranking Faktoren: www.sistrix.de/ranking-faktoren/

SEO-Tools:
www.linkvendor.com
www.popuri.us
www.seoworkers.com/tools/analyzer.html

SEO-Checkliste:
http://seo-checkliste.blogspot.com

Weiterhin empfehle ich folgende Bücher, die ich auch selbst gelesen habe:

Suchmaschinen-Optimierung. Website Marketing für Entwickler“ von Daniel Koch, Addison-Wesley.
Dieses Buch beschäftigt sich auf 350 Seiten aussschließlich mit SEO und ist nur für Fortgeschrittene geeignet. Technisches Verständnis und gute HTML-Kenntnisse sind ebenfalls notwendig.

Praxiswissen Online-Marketing“ von Erwin Lammenett, Gabler.
Richtet sich eher an „klassische Marketer“, die einen Einstieg ins Thema Online-Marketing im Allgemeinen suchen.
SEO ist hier nur ein Thema von vielen. Fortgeschrittene und Profis werden wie ich enttäuscht sein, da es wirklich ein Einstieger-Buch ist – für die ist es jedoch sehr gut geeignet.

Leitfaden Online Marketing. Das kompakte Wissen der Branche“ von Torsten Schwarz, marketingBörse.
Das derzeit beste deutschsprachrige Nachschlagewerk für die Online-Markting-Branche. SEO ist hier jedoch nur ein Randthema.


Link-Building

März 15, 2009

Link-Building ist wichtig für das Suchmaschinen-Ranking. Dabei entscheiden nicht nur Menge & Qualität der eingehenden Links, sondern es sind noch zahlreiche weitere Feinheiten zu beachten. Hier folgenden exemplarisch einige Regeln, die Aufzählung ist jedoch nicht abschließend:

  1. Links von Websites mit ähnlichen Themen sind wichtiger als von themenfremden Seiten.
  2. Ein natürlicher, kontinuierlicher Aufbau von Links ist entscheidend. Überproportionales Wachstum kann von den Suchmaschinen schnell als Missbrauch eingestuft und entsprechend abgestraft werden.
  3. Auf gekaufte oder vermietete Links sollte unbedingt verzichtet werden.
  4. Der URL-Aufbau sollte für eigehendende Links immer identisch sein.
  5. Für ein gutes Ranking werden nicht nur Links auf die Starteite („Surface-Links“), sondern auch Links auf Unterseiten („Deep-Links“) benötigt.
  6. Die meisten „allgemeinen Webverzeichnisse / Webkataloge“ bringen nicht viele Vorteile im Ranking. Eine Ausnahme: Das Open Directory Project DMOZ. Hier gelistete Seiten haben bei Suchmaschinen einen signifikanten Vorteil.

Suchmaschinenmarketing-Konferenz

Februar 22, 2009

Die Search Marketing Expo München (SMX München) findet dieses Jahr am 22. und 23. April 2009 statt. An beiden Tagen gibt es drei Themen-Panel.

22. April 2009

  • Panel 1: Grundlagen, z.B. Keywordauswahl, richtige Verlinkung
  • Panel 2: Herausfoderungen der Suchwerbung, z.B. rechtliche Aspekte bei Adwords
  • Panel 3: Herausforderungen im SEO Geschäft: SEO Inhouse vs. SEO Agency

23. April 2009

  • Panel 1: Taktik & Diagnose, z.B. Web Analytics im Suchmaschinenmarketing
  • Panel 2: SEO
  • Panel 3: SMX für Fortgeschrittene, z.B. Optimierung von Landing Pages & Konversionsraten

Quelle: http://searchmarketingexpo.com/munich